USB-Adapter für JETI-Updates selbstgebaut

Um die Funktionen des neuen DS16 Senders von JETI voll nutzen zu können, sollte man vorhandene Empfänger auf die Firmware-Version 3.11 updaten. Dazu benötigt man ein USB-Kabel von JETI. Wenn man aber schon einen FTDI-Adapter besitzt – z.B. vom Programmieren der MultiWii – dann kann man das passende Kabel ganz einfach selber bauen.

usbjeticabl4

Weiterlesen →

ClausiCopter – der kleine MultiWii-Indoor Copter

Anhaltend saumäßiges, stürmisches Wetter hat uns bewogen, einen kleinen Indoor-Copter zu bauen – den ClausiCopter.

ClausiC12

Das Ziel war ein einfach aufzubauender Rahmen mit einer hohen Crash-Resistenz, denn Indoor kracht man schon mal auf den harten Fußboden. Also mal kurz geschaut was die Bastelkiste so hergibt und dann losgebaut. Ein paar fehlende Teile konnten schnell bestellt und geliefert werden…

Weiterlesen →

Das Murkelframe – CAD-Daten der Version 2012

In den letzten 12 Monaten haben wir das an Weihnachten 2011 entwickelte Murkelframe aus GFK und CFK ausgiebig getestet. Es kam in verschiedenen Quadrocoptern mit unterschiedlichster Motorisierung zum Einsatz. Die so gewonnenen Erkenntnisse haben dann zur Überarbeitung der Teile geführt.

Dabei haben wir die wichtigen Befestigungsmaße beibehalten und so ein Baukastenkonzept mit einfach austauschbaren Teile geschaffen.

Weiterlesen →

Murkelcopter – der MultiWii Copter zum Selberbauen (Stand: 28.11.2012)

Nach langer Zeit konnten wir zum Jahreswechsel 2010/11 wieder einmal ein Weihnachtsprojekt umsetzen. Angeregt durch die Erfahrungen mit dem GAUI 330 XS soll auf der Basis des MultiWii Copters ein „besserer“ Quadrocopter als der GAUI gebaut  werden. Ziel ist es, einen preiswerten Quad mit einer stabileren Fluglageregelung zu bauen, der auch noch “schön” ausschaut.

In den nächsten Tagen und Wochen werden wir hier über die Fortschritte des Projektes “Murkelcopter” berichten, soweit es uns die Zeit erlaubt.

Weiterlesen →

Der LIPO-Koffer

Der erste winterliche Flugtag hat es wieder gezeigt: Lipos mögen keine Kälte – das wird mit verminderter Leistungsbereitschaft quittiert und der sonst so flotte Flieger müht sich sichtlich durch die Lüfte da dem E-Motor der nötige Saft fehlt. Das war der Startschuß spontan einen preiswerten Lipo-Koffer mit Heizung zu bauen.

Weiterlesen →